DENIC öffnet die letzten Adressräume.

Es ist in der Geschichte des DENIC nicht weniger als eine Revolution: Am 23. Oktober 2009 um genau 9 Uhr stehen die letzten Reservate im Adressraum der .de-Domain zur Disposition und werden vermutlich innerhalb kürzester Zeit geplündert sein:

Was wird registrierbar sein?

  • Ein- und zweistellige Domains, beispielsweise “a.de” oder “vw.de”. Letztere Domain ist übrigens auch der Auslöser, denn die Volkswagen AG hat tatsächlich einst gegen das DENIC prozessiert und auch von Gerichtswegen den Anspruch zugesprochen bekommen, dass die Volkswagen AG durchaus auch eine zweistellige Domain bekommen, gegen deren Vergabe sich das DENIC bisher gewehrt hat.
  • Reine Zifferndomains, also beispielsweise “07231.de”. Hier ist auch klar, dass hier vermutlich in kürzester Zeit alle sinnvollen und –losen Zahlenkombinationen vergeben sein dürften.

Der 23. Oktober wird deshalb sicherlich sehr spannend, vor allem auch deshalb, weil das DENIC auf jegliche Vorregistrierungsphasen verzichtet, beispielsweise für Inhaber von Namensrechten – es gilt das “FIFO”-Prinzip, wer also zuerst kommt, der bekommt zuerst, dazu wird das DENIC alle ab 9 Uhr eingehenden Registrierungen auf die Millisekunde genau verzeichnen und entsprechend vergeben.

Es gilt also, für Popcorn- und Cola-Vorräte vorzusorgen und abzuwarten, wie sich Inhaber von Namensrechten mit Domaingrabbern streiten werden und welche Kommune die erste sein wird, die jemanden auf Herausgabe des passenden Kfz-Domainnamens oder der korrespondierenden Vorwahl oder der Postleitzahl verklagt.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

7 Antworten zu „DENIC öffnet die letzten Adressräume.“

  1. Avatar von Jens Matheuszik

    Wobei die Frage interessant wäre, wer die „Rechte“ an einer PLZ oder Vorwahl hat. Die Post/Telekom oder die Stadt?

    1. Avatar von Besim Karadeniz

      Wir werden es sicherlich demnächst anschaulich erfahren. 😉

  2. Avatar von Katrin

    Och menno, sollte ich dann lieber gleich auf k.de und ks.de verzichten? Kassel kann doch nicht wichtiger sein als ich! (Köln vielleicht schon eher)

  3. Avatar von Frank Altpeter

    Ich bin ja mal gespannt, wer 00.de und de.de holt 🙂

  4. […] schreibt in blog@netplanet dazu: Es gilt also, für Popcorn- und Cola-Vorräte vorzusorgen und abzuwarten, wie sich […]

  5. […] Karadeniz schrieb in seinem Blogeintrag vom 15. Oktober 2009, dass man sich Cola und Popcorn bereitstellen soll. Er hat Recht, es ist erstaunlich welche […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neueste Beiträge
Kategorien
Tagcloud

Android AVM Barack Obama Blog Bloggen Blogroll Bundesregierung CDU CSU Facebook Fatal Error Fernsehen Foto Fritzbox Google Internet iPad iPhone Medienwandel Mobiltelefone netplanet Obama 2012 Online-Campaigning Online-Sperre Pforzheim Politik 2.0 Privacy PS3 Screenshot Social Networking Spam SPD SPIEGEL Testbericht Twitter Update Video Videospiele Wahlkampf Web 2.0 Werbung Windows WordPress ZDF Zeitungen

Archiv
Links