Ehren-Bambi für Martin Schallbruch, bitte!

Ich schlage Martin Schallbruch, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, für einen Ehren-Bambi vor. Der zuständige Staatssekretär für das so genannte De-Mail, dem geplanten E-Mail-System für die absolut bombensichere Kommunikation zwischen Bürger und Staat, hat heute sein Projekt zu verteidigen gesucht und dabei eine hübsche Argumentation an den Tag gelegt, die pure Comedy ist:

Vielmehr habe das zertifizierte Postfach den Vorteil, dass Spammen schon aufgrund technischer Restriktionen beim E-Mail-Versand erschwert werde. Zudem dürfte es sich jeder Verbreiter unerwünschter Werbemails angesichts der klaren Identifizierbarkeit des Absenders zweimal überlegen, ob er den Dienst für solche Ziele missbrauche.
[via Heise.de]

Ich sehe schon – De-Mail wird sowas von staatstragend und bewundernswert, da werden die Viagra-Spammer, die Nigeria-Connections und natürlich auch die ganzen Botnetze weltweit richtig viel Respekt haben.

Deshalb: Ehren-Bambi für Martin Schallbruch!


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neueste Beiträge
Kategorien
Tagcloud

Android AVM Barack Obama Blog Bloggen Blogroll Bundesregierung CDU CSU Facebook Fatal Error Fernsehen Foto Fritzbox Google Internet iPad iPhone Medienwandel Mobiltelefone netplanet Obama 2012 Online-Campaigning Online-Sperre Pforzheim Politik 2.0 Privacy PS3 Screenshot Social Networking Spam SPD SPIEGEL Testbericht Twitter Update Video Videospiele Wahlkampf Web 2.0 Werbung Windows WordPress ZDF Zeitungen

Archiv
Links