Ein Brief.

Acht Tage nach dem ominösen Päckchen lag nun heute ein Brief im Briefkasten, natürlich wieder ohne Absenderangabe (netterweise aber mit einer ungestempelten Briefmarke auf dem Umschlag). Offenbar soll dies nun den zweiten Punkt darstellen – “Weltweit verbunden”:

Ist ja alles schön gemeint, aber, äh, ihr da, die da das Morsealphabet hübsch auf dem Bogen abgedruckt habt – habt ihr eigentlich mal geschaut, ob das eigentlich auch wirklich das Morsealphabet ist? Der Buchstabe “A” steht dort mit “Unterstrich, Strich”, sowas gibts gar nicht. Und “O” steht da mit nur einem (ziemlich langen) Strich, das ist aber in Wirklichkeit “Strich, Strich, Strich”. Und “L” steht da mit “Punkt, Doppelpunkt, Punkt, Punkt”. Wie morst man einen Doppelpunkt? Doppelkurz?

Wirklich netter Versuch (wenn auch mit etwas zu langer Zeit zwischen den einzelnen Etappen). Aber das mit dem Morsealphabet, das ist ja wohl nun wirklich bedenklich. 😉


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

7 Antworten zu „Ein Brief.“

  1. Avatar von Nik

    Das passiert eben, wenn $Satzprogramm aus “- – -” einen entsprechenden langen Gedankenstrich o.ä. macht.

    Nicht jeder Mensch hat in seiner Jugend mal Tastfunk gelernt 🙂

    PS: Ich seh grad, auch diese Blogsoftware hatte meinen Kommentar verwuselt und aus meinen drei Minuszeichen oben etwas anderes gemacht.

  2. Avatar von Nadine

    Wie falsch?! Da ist ja ein Skandal!

  3. Avatar von Besim Karadeniz

    @Nik: Hm, also ich sehe im Kommentar genau drei Minuszeichen, also korrekt.

    @Nadine: Naja, ich bin da der Meinung, dass man gerade bei Guerilla-Marketing dreimal genauer hinschauen sollte. 🙂

  4. Avatar von Nik

    @Besim: Ich hab die drei Minuszeichen dann auch um zwei Leerzeichen dazwischen erweitert, damit der Effekt nicht mehr auftritt:

    Das hier sind drei Minuszeichen: —
    Und das auch, aber mit Leerzeichen dazwischen: – – –

  5. Avatar von Handy 2.0

    Gibts schon was Neues zu “praktisch”? Bei mir ist wider Erwarten letzte Woche nix angekommen!?! Die Aktion wird doch nicht vorzeitig beendet worden sein, oder? Und wir wissen nicht mal wer dahinter steckt 😉

  6. Avatar von Besim Karadeniz

    Nee, auch bei mir noch keine Auflösung. Wobei ich mich schon sehr über die Aktion wundere, denn irgendwie würde ich eine Guerilla-Aktion zeitlich etwas dichter organisieren. Das ist schon alles sehr bedenklich.

  7. […] 27. November 2008 Veröffentlicht in SonstigeWelt Das ominöse Päckchen und der kaum weniger seltsame Brief haben heute einen Absender bekommen, sie kommen nämlich allesamt aus einer Aktion eines […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Neueste Beiträge
Kategorien
Tagcloud

Android AVM Barack Obama Blog Bloggen Blogroll Bundesregierung CDU CSU Facebook Fatal Error Fernsehen Foto Fritzbox Google Internet iPad iPhone Medienwandel Mobiltelefone netplanet Obama 2012 Online-Campaigning Online-Sperre Pforzheim Politik 2.0 Privacy PS3 Screenshot Social Networking Spam SPD SPIEGEL Testbericht Twitter Update Video Videospiele Wahlkampf Web 2.0 Werbung Windows WordPress ZDF Zeitungen

Archiv
Links