Ach, liebe Finanzbehörden!

Ihr könntet in der Tat einmal versuchen, Pläne einzuhalten. Da will man ein einziges Mal seine Einkommensteuererklärung wirklich überpünktlich einreichen und hat auch schon weitgehend alle Informationen dazu parat und kann nicht, weil ElsterFormular immer noch nicht das Formular für die Einnahmeüberschussrechnung für das Steuerjahr 2009 parat hat. Das war einst für Mitte März angekündigt und ist nun auf Ende April 2010 verschoben.

Bleibt also nur ein Monat für die pünktliche Abgabe. Und da eine andere Behörde von mir die Zahlen für das letzte Jahr fordert, habe ich jetzt eine Einnahmeüberschussrechnung in einem Word-Dokument angelegt, das natürlich nicht verbindlich ist und ich so deshalb den Steuerbescheid auch noch nachreichen muss. Sehr, sehr ärgerlich und völlig unnötig. Da will man einmal seine Bürgerpflicht pünktlich tun und dann hängt der Staat herum.

Ein Gedanke zu „Ach, liebe Finanzbehörden!

  1. Hi Besim,

    ich habe am Freitag meinen ElStEr-Bescheid bekommen.
    Die EÜR habe ich mit WISO Sparbuch 2010 am 19.02.2010 beim FA Mühlacker eingereicht.

    Ging anstandslos durch, es gab keine Probleme bei der EÜR.

    Lediglich über einzelne Positionshöhen bei den Sonderausgaben muss ich mich nochmals mit dem Amt unterhalten 😉

    Gruß
    Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *