Das mit den Autocorsos.

Okay, Deutschland könnte Europameister werden, das mit den Autocorsos funktioniert so langsam schon nach mediterraner Art. Nicht ganz so spontan wie bei den Italienern, schon gar nicht so hoffnungslos ausdauernd wie bei den Türken, aber vermutlich galaktisch besser, als die Franzosen. Und das mit dem Alkohol ist nicht sehr gut, zumindest nicht in der Vorrunde. Ich habe bei der Fahrt nach Hause zweimal Erste Hilfe leisten müssen.

Einer ist vermutlich von der Rückbank eines Cabrios herausgefallen und seine Mitfahrer hatten offensichtlich keine Ahnung, wie man eine Platzwunde am Kopf verbindet und ein anderer lag am Anfang unserer Straße an der Bushaltestelle und war derart blau, dass es für den Rettungswagen reichte.

Der, dem ich den Kopf verband, meinte, dass er beim nächsten Spiel der Türken auf jeden Fall die Daumen drücken wolle. Zumindest ein rotes Trikot hat er ja jetzt. *hüstel*

Ein Gedanke zu „Das mit den Autocorsos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *