Urlaub.

Ich werde mir morgen abend mal schön die Beine hochlegen, ein Schöppchen aufmachen und zwei wohlverdienten Wochen Urlaub entgegensehen. Gefeiert werden diese zu Hause, da noch diverse Punkte rund ums Haus getan erledigt werden müssen. Der Unterhaltungsfaktor wird jedoch mit Sicherheit nicht zu kurz kommen. Oliver merkte schon gestern an, dass wohl nun zwei Wochen Kampfbloggen angesagt wäre. Naja, warten wir es mal ab. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *