Oliver, Joachim und Oliver, ich habe da mal eine Frage!

An Oliver die Frage:

Wenn ich mir mal so deine „Netzkarriere“ anschaue, bist du ja schon seit Jahren in Foren, im Usenet und in wirklich eine ganze Latte von Blogs unterwegs. Mich würde mal deine Online-Mission interessieren. Etwas verändern im Netz? Und wenn ja, was?

An Joachim die Frage:

Du bist ja in den letzten Wochen und Monaten zum „Apple-Maniac“ geworden. Kannst du mal in eigenen Worten erklären, warum? Was macht das „apfelige“ aus und warum drehen einige Leute, die vor allem mit einer Fernsehkamera beim Apple-Kauf beobachtet werden, so durch? 🙂

An (den anderen) Oliver die Frage:

Du hast mal vor langer Zeit einen Artikel darüber geschrieben, weshalb Blogger bloggen und dabei folgenden Satz geschrieben:

Weshalb schreibe ich in Zukunft? Themen und Anlässe, die es zu kommentieren gilt, gibt es ja bekanntlich auch außerhalb des Wahlkampfes. Aber interessiert sich irgendwer für die Meinung eines Ex-Landtagskandidaten? Interessiert sich irgendwer für meine Meinung?

Mal die Frage: Hat sich danach tatsächlich jemand interessiert, also wirklich nach der Meinung eines Ex-Landtagskandidaten gefragt?

Beim Beantworten den Trackback nicht vergessen, wir wollen die Antworten lesen! 🙂

3 Gedanken zu „Oliver, Joachim und Oliver, ich habe da mal eine Frage!

  1. Eine Frage der Netzkultur…

    Ich hatte Besim was gefragt (URL noch raussuchen ) und jetzt fragt er mich zurück:

    Wenn ich mir mal so deine “Netzkarriere” anschaue, bist du ja schon seit Jahren in Foren, im Usenet und in wirklich eine ganze Latte von Blogs unterwegs. Mich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.