Lösung des Update-Problems mit ElsterFormular unter Windows.

Die aktuelle Version von ElsterFormular hat ziemliche Probleme mit Benutzerrechten unter Windows. Schuld daran ist das Update-Programm, das ohne Administratorrechte schlicht und einfach nicht korrekt funktioniert und offensichtlich auch dann nicht, wenn der Benutzer, der angemeldet ist, eigentlich administrative Rechte hat. Es lädt Inhalte herunter, kann sie aber nicht installieren.

Deshalb müssen wir ran und das Problem fixen. Dankenswerterweise ist das relativ einfach, denn es genügt, dem Update-Programm mitzuteilen, dass es, wenn es gestartet wird, dies als Administrator tun soll. Damit verlassen wir uns zwar darauf, dass das Update-Programm hoffentlich keine derartig krassen Bugs hat, dass es mit dieser Administratorberechtigung schlimme Dinge tut, allerdings bleibt dem geneigten Steuerzahler, der einfach nur Steuererklärung und Umsatzsteuervoranmeldung übertragen möchte, gar keine andere Wahl.

Windows (XP, Vista, 7) hilft einem mit derartig dreckig programmierter Software da aus der Patsche, nämlich mit dem Kompatibilitätsmodus. Der ist zwar eigentlich dafür da, historischer Software vorzugaukeln, dass das Betriebssystem ein anderes sei, aber wir sind ja hart im Nehmen:

Hier gehst du im Startmenü in die ElsterFormular-Programmgruppe (ggf. unter “Alle Programme” und klickst dort auf das Programm “ElsterFormular – Update” mit der rechten Maustaste. Aus dem Kontextmenü den Punkt “Eigenschaften” auswählen. In dem sich öffnenden Fenster für die Eigenschaften des Programmes bitte die Registerkarte “Kompatibilität” auswählen:

Dort findet sich ganz unten bei „Berechtigungsstufe“ das Feld „Programm als ein Administrator ausführen“. Hier den Haken hineinsetzen und mit OK bestätigen. Fertig. Der Nachteil: Bei jedem Start dieses Updates bittet Windows, wenn die Benutzerkontensteuerung standardmäßig aktiv ist, um Bestätigung, dass dieses Programm wirklich gestartet werden soll, weil es ja eben als Administrator gestartet wird. Das ist allerdings in Kauf zu nehmen.

Was ausdrücklich nicht notwendig ist und nicht getan werden sollte: Dem ElsterFormular-Hauptprogramm ebenfalls Administratorrechte zu geben.

12 Gedanken zu „Lösung des Update-Problems mit ElsterFormular unter Windows.

  1. Mancher politische Ratschlag ist ja nicht gerade tauglich, aber dieser Hinweis auf die Elster-Probleme ist höchst nützlich. Mich haben diese Schwierigkeiten fast zur Verzweiflung und in die Hotline getrieben. Ich verstehe nicht, wie ein Programm einen solchen Mangel hat.

  2. Hallo,

    ich bin ebenfalls auf diesen Fehler bei der Elstersoftware gestoßen.

    Das Problem konnte bei mir (XP SP3) nur mit dem Download der aktuellen Software (Elster) und einem Upgrade der Installation behoben werden.

    Ich hoffe nun das dieser Fehler beim nächsten Update nicht wieder auftritt.

  3. Hallo,
    Wollte eben das letzte update von Elster starten. Automatisch
    geht mit Windows 7 überhaupt nicht.
    Manuell hab ich’s dann probiert, geht auch nicht.
    Es wird in Windows CMD.exe immer die Meldung angezeigt:

    Die Datei “.binversion.dat“ kann nicht gefunden werden.
    Aktualisiere jetzt Ihre ElsterFormular-Installation. Bitte warten…………….
    Bei der Aktualisierung von ElsterFormular Version auf die Version ist ein Fehler aufgetreten.

    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
    Syntaxfehler.

    Die Datei ist aber im Elster Verzeichnis vorhanden ???

    Bei meinem Laptop mit XP hatte ich diese Probleme nicht.

  4. Hallo,

    ich habe WinXP SP 3. ELSTER-Update sollte auf 12.4 erfolgen und hat auch nicht geklappt („Allgemeiner Fehler“). Im Eigenschaften-Kästchen des Update-Programmes finde ich unter dem Kompatibilitätsreiter aber kein Kästchen „Programm als…“. Was kann ich tun ?

    Danke und Grüße.

    Andreas

    1. Das kann ich dir leider nicht sagen, ich würde vorschlagen, du schaust bei elster.de nach, ggf. den Support kontaktieren. Der ist nämlich gar nicht mal so schlecht.

  5. Ich habe noch einen Fehler gefunden:
    Unter C:\temp\qt-user\elsterformular\pica\log
    wird eine Error Log Datei erzeugt, die Aufschluss geben kann. Mein Scheiß ELSTER hat einfach nicht das Programm-Modul für die ESt2012 updaten können. Habe auch den Trick mit dem Admin versucht (allerdings etwas anders unter XP. Da wird man nämlich bei der Installation gefragt, mit welchem Nutzer man das Update installieren möchte).

    GRUND FÜR DEN FEHLER:
    Das Installationsprogramm „update_pica_0_11318_11561.exe“ konnte nicht vom Server geladen werden. Fehlerursache: SSL handshake failed.

    install_est12.exe konnte nicht vom Server geladen werden.

    Im Error Log steht folgender Pfad für Installpakete:

    https://download.elster.de/download/pm/win/update_pica_0_8623_11318.exe

    Ich habe Firefox geöffnet (ja, Internet Explorer geht auch, lieber, grauer Herr im Anzug) und den Dateinamen pdate_pica_0_8623_11318.exe durch install_est12.exe ersetzt.

    Und siehe da: SSL über Browser kein Problem! Warum über den Haufen Programmkot??? Unfähige Finanzverwaltung! Die sollten mal nach Leistung bezahlt werden!!!

    Das ist eine absolute Frechheit uns – die Steuerzahler und Selbständigen – zur Nutzung eines derart dreckig programmierten Programms zu nötigen. Und das traurige daran: Das hat uns Steuerzahler wahrscheinlich ein Vermögen gekostet! Wenn meine Stadt schön für ein Logo „Das lachende D“ -> 😀 160.000 EUR ausgibt, möchte ich nicht wissen, was dieser Haufen Binärer Abfall gekostet hat. Die grauen Herren in der Politik und Verwaltung haben einfach keine Ahnung und es wird Zeit, dass die „digital Natives“ an die Macht kommen, um unsere Steuergelder sinnvoller zu verwenden.

    1. Hallo Mr.X,

      habe das gleiche Problem. Bin gemäß Ihrem Hinweis vorgegangen. Habe die Datei unter dem Namen „pica.exe“ im Verzeichnis Programme\Elsterformular\bin abgespeichert. Also die Datei überschrieben.

      Daraufhin erhalte ich beim Starten von Elsterformular während des Setup folgende Warnung „Das Modul ist nicht kompatibel zu dem installierten Hauptprogramm. Aktualisieren erst das Hauptprogramm und starten Sie diesen Vorgang erneut. Das Setup wird beendet.“

      Schto djelatch? Wie der Russe sagt.

      MfG
      Mr F

      1. Hallo Mr.F,

        hoffentlich ist es nicht schon zu spät. Jetzt erst gelesen 😉
        Schauen Sie bitte in den Log-Files unter C:\temp\qt-user\elsterformular\pica\log nach, welches Modul installiert werden soll, und von welchem Ort aus dem Internet das Modulsetup geladen werden soll. Kopieren Sie diese Adresse und geben Sie sie im Webbrowser Ihrer Wahl in das Adressfeld ein. Denn damit funktioniert der Download über die sichere SSL-Verbindung, was die Herren von ELSTER scheinbar nicht funktionstüchtig in das Softwareupdate integrieren konnten.

        Viel Erfolg, mfG,
        Mr.X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *