Spendenbutton reloaded.

Der Spendenbutton ist wieder da. Beziehungsweise die Spendenkachel. Das letzte Mal war das Ungetüm an Weihnachten 2004 im Rahmen des Tsunami in Fernost im Einsatz und nun muss er aufgrund des verheerenden Erdbebens in Haiti wieder ran. Nur gut, dass ich grundsätzlich keine Grafikdateien vernichte, sondern alles auf den Großen Haufen werfe, wo man es dann wiederfinden kann, früher oder später.

Hinter dem Button bzw. eben der Kachel steckt auch eine kleine Anekdote, denn das Ding ist schamlos geklaut und zwar von Amazon.com. Die haben 2004 nämlich eben mit dieser Grafik (und natürlich anderem Text und Logo) eine eigene Spendenaktion für die Tsunami-Opfer beworben, in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz der USA. Für die Erdbebenopfer in Haiti wirbt Amazon.com auch wieder, allerdings mit einer kleinen Textbox. Falls sie ihre Grafik nicht mehr finden, können sie sie ja gern zurückklauen.

Verlinkt ist mein Spendendingens wie immer mit der Spenden-Website von Ärzte ohne Grenzen Deutschland. Der Logo-Vertrag, den ich mit Ärzte ohne Grenzen einmal unterzeichnet hatte, ist zwar, wie ich gerade sehe, auch schon wieder abgelaufen, aber darum kümmere ich mich mal in Zeiten außerhalb von Erdbeben und Tsunamis.

Der Spendenbutton darf übrigens rege genutzt werden. Geht online und auch schmerzlos per Kreditkarte.

Ein Gedanke zu „Spendenbutton reloaded.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *