Nostalgiealarm: International Karate Plus (Plus).

Sportspiele haben mich ehrlich gesagt noch nie so richtig begeistert. Während sich mein gesamter Freundeskreis in meiner Amiga-Ära (1989 bis 1993) begeistert mit Sportspielen wie beispielsweise dem damals überlegenen Fußballspiel “Kickoff” nächtelang beschäftigen konnte, hatte ich es eher mit Strategiespielen und da vor allem mit dem Knacken von eigentlich eher nicht geplanten Strategien. Wer bei “Vermeer” beispielsweise tatsächlich Kaffee- und Teeplantagen in Afrika anlegte, um mit dem so sauer verdienten Geld dann die Gemälde zu kaufen, hatte nicht begriffen, dass man viel schneller zum Ziel kam, wenn man von Anfang an das Saatgut kauft und nicht sät, sondern direkt handelt. So schnell und offensichtlich von den Programmierern ungeplant, dass man schon gegen Hälfte des Spielverlaufes mehr Geld besaß, als in die 32-Bit-Integer-Variable hineinpasste.

Einer der wenigen Sportspiele, das wirklich rockte und wegen dem doch sehr geringen Sporthintergrund und dem viel mehr ausgeprägten Trash-Effekt auch mich überzeugte, war "International Karate Plus". Für damalige Verhältnisse hübsch gemacht, sorgte es dafür, dass mein bester Nachbars- und Schulfreund Erkan problemlos stundenlang meinen Computer besetzen konnte und wir gemeinsam im Zweispielermodus gleich reihenweise die Joysticks über den Jourdan brachten.

Heute braucht man weder Joystick, noch Amiga, um International Karate Plus zu spielen, denn heutzutage läuft International Karate Plus im Browserfenster im flash-basierten Amiga-Emulator. Da tränt einem dann doch beim ersten Mal das Auge, vor allem wenn man dabei bedenkt, dass meine 512-Kilobyte-Speichererweiterung damals schlappe 79 Deutsche Mark gekostet hat. Beim zweiten Blick schaltet man gedanklich jedoch sofort in den Amiga-Modus zurück und erstaunlicherweise kennt man sogar noch die ganzen Kniffe.

Hinweis: Die Musik und die Soundeffekte sind das wichtigste. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *