Killer-Silvesterböller.

Ich glaube, so langsam erreichen wir den Bodensatz des Intellekts in den Diskussionen, wie man Amokläufe zukünftig verhindern könnte:

„Baden-Württembergs ehemaliger Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) hat sich für eine Ächtung von Spielzeugwaffen und Silvesterböllern ausgesprochen. Dies könne nach dem Amoklauf von Winnenden dazu beitragen, die Schwelle für die Anwendung von Gewalt möglichst hoch zu halten, sagte Teufel in Stuttgart: ‚Ich glaube, dass man Waffen, auch als Spielzeug, wirklich ächten sollte.‘ Auch Killerspiele am Computer und Gewaltfilme im Fernsehen tragen nach Teufels Ansicht zur Verrohung der Gesellschaft bei.“

[dpa via Pforzheimer Kurier]

Ein Gedanke zu „Killer-Silvesterböller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *