Perfide Hoax-Mail.

Was ist denn das jetzt schon wieder? Eine neue Hoax-Mail, diesmal mit einem Foto eines Babys, das entsetzliche Verbrennungen im Gesicht hat und einer Geschichte, dass dieses Baby in Polen leben würde, starke Verbrennungen im Gesicht und „beschädigte Gehirnknochen [sic!]“ und dessen Eltern sich die Operation nicht leisten könnten.

So weit, so schlecht. Geld käme jetzt aber zusammen, in dem diese E-Mail weitergeleitet würde, denn für jede Weiterleitung würde ein Spender 3 Cent zahlen. Ach.

An den Autor dieser Hoax: Idiot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *