Unbrennbare DVD-Rohlinge.

Meinen Chef mal kapitulierend vor Computer und EDV zu sehen, ist selten. Deshalb erstaunte es mich umso mehr, als er vor einiger Zeit mit einem Paket DVD-Rohlinge von Sony daherkam, das geöffnete Paket auf den Tisch legt und uns bat, uns doch mal an den Dingern zu probieren. Er schaffe es partout nicht, eine DVD daraus zu brennen.

Ich habe das soeben auch getestet, mit zwei DVD-Laufwerken, mit denen ich problemlos andere DVD-Rohlinge gebrannt bekomme: Nichts. Sony DVD-R 120 min./4,7 GB sind nicht brennbar. Auf dem Innenring steht noch aufgedruckt „DVD-R Ver. 2.1/1x-16x“, was mir aber auch nicht sonderlich viel sagen will. Es tut einfach nicht.

Will ich etwas darauf brennen, beginnt das Brennprogramm, lässt kurz das Laufwerk blinken, danach ist Feierabend. Den Rohling bekomme ich nur nach einem Windows-Neustart wieder heraus und ist danach unlesbar.

Sehr merkwürdige Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *