Zehn Tipps für Vattenfall Deutschland.

Vattenfall Deutschland verliert Kunden und das offenbar im Tausenderpaket – allein im letzten Jahr 250.000 und schlappe 200.000 nach den Scharmützeln in den Kernkraftwerken Brunsbüttel und Krümmel. Dieses Kuriosum scheint wohl auch den Konzernvätern im fernen Schweden aufzufallen, weshalb nun die deutsche Tochter zwischen 2008 und 2010 insgesamt 100 Millionen Euro einsparen muss.

Hier zehn Tipps von mir, absolut kostenlos:

  1. Ikea-Möbel anschaffen (wir Schweden müssen zusammenhalten!)
  2. Namen des Chefs mit ablösbaren Buchstabenaufklebern an die Türe kleben
  3. Weiter die kleinere und günstigere Konkurrenz aufkaufen und Preise anziehen
  4. Pressereferat auflösen (braucht niemand, im Katastrophenfall übernehmen die Alarmierungen eh die Behörden)
  5. Billigere Dübel in Kernkraftwerken verwenden (erledigt, war schon)
  6. Computer in Kernkraftwerken zehn Jahre länger laufen lassen (funktionieren schon seit 20 Jahren, funktionieren bestimmt auch noch weitere 20)
  7. Betriebsfeuerwehren abschaffen (watt brennt, datt brennt)
  8. Den Russen wegen ihren chronisch überlasteten Stromnetzen Energiesparlampen verkaufen, die ausgetauschten Glühbirnen einsammeln und der deutschen Kundschaft schenken
  9. Mal wieder ein Grillfest mit E.ON, EnBW und RWE organisieren
  10. Namen auf „Vattensteig“ umbenennen, macht sich besser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.