Softwareumstellungen.

Mit dem PC-Upgrade wechsle ich neben der Hardware auch ein paar Softwaretitel aus, bei denen ein dringendes Update erforderlich war. Dazu gehört der gesamte Adobe-Geraffel, den ich mir im Laufe der Zeit zusammengekauft habe, vordringlich der Illustrator und Photoshop. Beide Versionen, die ich habe (Illustrator 10 und Photoshop 6), sind nämlich nicht Vista-fähig. Wenn man berücksichtigt, dass wir bei Illustrator schon bei Version 13 (drei übersprungene Versionen) sind und bei Photoshop gar bei 10 (vier übersprungene Versionen), konnte es auch featuretechnisch durchaus einmal vorangehen.

In Sachen HTML-Editor gibt es auch einen Wandel. Und Vorsicht, es wird nun eklig: Ich habe mich nämlich nun nach fünf Jahren von Frontpage XP trennen müssen. Man kann über Frontpage XP wirklich alles sagen, dennoch hat es bei mir für meine netplanet-Bauarbeiten hervorragende Dienste geleistet, weil ich eigentlich nichts anderes als den WYSIWYG-Editor gebraucht habe und die HTML-Codeformatierung ab dieser Version eigentlich nicht mehr von ganz so schlechten Eltern war. Nun versuche ich mich gerade an Adobe Dreamweaver. Eben auch deshalb, weil ich weiterhin weitgehend nur einen WYSIWYG-Editor ohne viel Firlefanzen brauche. Allerdings könnte ich mich mal so langsam an das Thema XHTML wagen und mich überhaupt mal langsam um einen grafischen Relaunch kümmern. Lust habe ich dazu sehr wenig, obwohl ich 2008 das Zehnjährige von netplanet damit feiern könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.