Kategorie: Netztechnik

  • Die neue Vene

    Ein Kunde von mir aus alten Systemadministrator-Zeiten hat für sein kleines Rechenzentrum als Zugangskontrolle einen Venen-Handscanner installiert. Das mehr als Spielzeug und zum Beeindrucken von Kundschaft, denn so richtig spektakulär ist das Gerätchen in der Wand (das ich leider nicht fotografieren durfte) nicht, denn es funktioniert eben. Einmal eine Hand eingescannt und mit einem Benutzer […]

  • MyFRITZ als DynDNS-Ersatz für die Fritzbox.

    Da meine Fritzbox alle 24 Stunden mit einer neuen IP-Adresse ins Netz geht, braucht es eine vernünftige Lösung, um die Box dennoch von außen jederzeit zu erreichen. Dazu habe ich bisher den Klassiker in Sachen dynamisches DNS verwendet, DynDNS bzw. „Dyn“, wie der Dienst nur noch heißt. Technisch funktioniert es so, dass nach jedem Neustart […]

  • Seltsames auf dem Webserver.

    Eigentlich sind wir von einem Webserver und der darauf stationierten Website eines Kunden folgende Besucherdimensionen gewohnt. Ein wunderbar gezeichnetes, EKG-artiges Diagramm – zumindest bis auf die letzten beiden Tage: Eine fast verdreifachte Besucherzahl ist selbst für einen Montag eine höchst seltsame Geschichte. Es wurde bei näherer Analyse aber noch viel merkwürdiger. Denn rund 600 Besuche […]

  • Warum man sich Router nicht vom DSL-Anbieter geben lässt.

    Dass es wieder einmal ein größeres Sicherheitsproblem mit Speedport-Routern der Deutschen Telekom gibt, die vornehmlich an DSL-Kunden als gar nicht so kostenlose Dreingabe mitgehen, wundert mich gar nicht – es hat leider System. Denn es ist nicht das erste Sicherheitsproblem, dass im Laufe der Zeit in der Software von Speedport-Routern gefunden wurde. Die Frage stellt […]

  • VPN aus China.

    Der kleine VPN-Secure-Gateway-Erfahrungsbericht von heute hat natürlich einen Hintergrund. Es ist sozusagen ein langgehegter Sysadmin-Wunsch in Erfüllung gegangen, in dem meine Schwester, die zur Zeit im Fernen Osten weilt, in Shanghai aufgeschlagen ist und auf ihrem iPhone keinen Zugriff auf Facebook mehr hatte. Tja, so erlebt man als Bürger eines westlichen Staates die staatliche Reglementierung […]

  • Fritzbox als Secure Gateway, ganz einfach gemacht.

    Durch Zufall habe ich herausgefunden, dass AVM die Einrichtung einer Fritzbox zu einem Secure Gateway inzwischen fast kinderleicht gemacht hat. Zur generellen Info: Neuere Fritzboxen haben eine eingebaute VPN-Funktionalität auf Basis von IPSec, die auch recht zuverlässig funktioniert. Anfangs dafür gedacht, dass mobile Geräte so auf das heimische LAN zugreifen können, wurde die VPN-Funktionalität 2010 […]

  • Yahoo (vermeintlich im) Iran.

    Als ich gerade im Webbrowser die Website von Yahoo Finances besuchen wollte, musste ich staunen. Zeigte doch tatsächlich das Plugin „Flagfox“, das dem Firefox die nützliche Funktion des automatischen IP-Lookups beibringt, plötzlich eine recht seltene Flagge im IP-Adressraum an. Die Vermutung bestätigte sich – der Iran. Man achte in diesem Screenshot auf die Infobox unterhalb […]

  • Mediastreaming im Schnelldurchlauf.

    Und dann ging heute Nachmittag für rund drei Stunden der Blutdruck und der Stresslevel kurzfristig einmal nach oben. Eckhard, mein treuer Lieferant für Hardware, ruft an und braucht kurzfristig ein Mediastreaming einer Veranstaltung. Und zwar am kommenden Freitag, für eine nicht bekannte Zahl von Zuschauern, aus einer relativ dunklen Örtlichkeit, in der es kein kabelgebundenes […]

  • Die AVM Fritzbox als VPN Secure Gateway für das iPhone.

    Update vom 2. März 2012: In der Zwischenzeit hat AVM mitgedacht und in dem kleinen Softwareprogramm „FRITZ!Fernzugang einrichten“ eine Option eingebaut, mit der in einer zu erstellenden Konfiguration die Secure-Gateway-Funktion eingebaut werden kann. Dieser Artikel ist mit seiner komplexen Anleitung daher weitgehend hinfällig und steht hier nur noch aus historischen Gründen, dennoch gelten die technischen […]

  • Firmware-Update für die AVM Fritzbox.

    AVM hat am Freitag für einige Fritzboxen Firmware-Updates veröffentlicht, die teilweise wieder hochspannende Funktionen liefern. Profitieren tun aktuell die Fritzboxen 7390, 7320, 7270 und 7240, weitere Gerätschaften werden in den nächsten Tagen folgen, wenn auch mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Ich beschränke mich mit der Aufzählung der wichtigsten neuen Funktionen hier wieder auf meine Fritzbox 7270, mit […]