Kategorie: MobileWelt

  • Zahlungsausfälle, selbst produziert. Hallo, O2?

    Bei was ich wirklich immer hinterher bin, ist das Zahlen von Rechnungen. Nicht weil ich gern Rechnungen bezahle, sondern weil berechtigte Rechnungen eben bezahlt werden müssen, bevor irgendwann Leute vor der Türe stehen und mein Schufa-Score in Mitleidenschaft gezogen wird. So war die Idee von O2, ein Handy getrennt von der eigentlichen Telefonrechnung bequem auf […]

  • Android 4.0.3 auf dem Samsung Galaxy S2.

    Seit nun einer Woche habe ich auf meinen Samsung Galaxy S2 die offizielle Samsung-Version von Android 4.0.3 installiert. Zwar wird diese Version noch nicht offiziell über den Samsung-eigenen Update-Dienst KIES verteilt, allerdings kann man sich über diverse Websites das offizielle Update-Package für “Open Europe” herunterladen und das dann über ein Update-Werkzeug namens “ODIN” installieren. Ist […]

  • Die mobile Halbherzigkeit von Apple Safari in Sachen FTP.

    Ich habe mehr oder weniger aus Jux und Dollerei gerade einmal probiert, ob der Mobile Safari, der Webbrowser auf iOS-Gerätschaften, FTP beherrscht. Und tatsächlich, ich war sehr gut beraten, die ansonsten eigentlich schon prädestine, museale Ausstattung des Mobile Safari nicht in einer Wette dazu zu nutzen, eine Gegenwette abzuschließen. Denn tatsächlich beherrscht der Mobile Safari […]

  • Beim Karlheinz.

    Es steht ja immer noch eine Art “Kindheitstraum” im Raume, der besagt, dass ich im Alter von 50 Jahren eine Kneipe eröffnen möge. Wer auf diese Idee kam, weiß ich schon gar nicht mehr so genau, ebenso nicht mehr, wann diese Idee in welchem Zustand ausgegoren wurde. Und während schon einige Namen für diese Kneipe […]

  • Ständiger Wechsel zwischen 3G und HDSPA am Smartphone.

    Bei meinem Samsung Galaxy S2 ist mir ein Phänomen aufgefallen, wenn es in einem UMTS-Netz eingebucht ist. Hat es das nämlich, erscheint für gewöhnlich bei der Feldstärkenanzeige ein kleines “3G”. Das tut es so lange, wie keine Daten übertragen werden – so bald nämlich Daten übertragen werden, wird aus dem “3G” ein “H” und so […]

  • 1.000 Tage.

    1.000 Tage sind in etwa der Zeitraum, in denen Hersteller von Mobiltelefonen die Firmware von Smartphones pflegen. Dabei ist “pflegen” ein sehr dehnbarer Begriff, bei dem sich die meisten Hersteller strikt darauf beschränken, aus der initial verteilten Firmware die Bugs herauszuoperieren und maximal nur sehr moderate Erweiterungen zu integrieren. Man will ja den Kunden nicht […]

  • Das langsame Ende von Blackberry.

    Von etwas einem Monat philosophierte ich unter anderem über das Unternehmen RIM und der Blackberry-Technologie und dem Umstand, dass Blackberry in einem immer größer werdenden Markt von Mobilgeräten ein Nischendasein fristen wird. Und tatsächlich gab es letzte Woche die ersten richtig greifbaren Vorboten in Form von schleppenden Verkaufszahlen von neuen Blackberry-Gerätschaften. Das zweite Geschäftsquartal brachte […]

  • Google Tasks auf iOS und Android.

    Einer der Dinge, die mich  von Anfang an in Apples Mobilbetriebssystem iOS und auch in Android gestört haben, war eine fehlende ToDo-Verwaltung. Es ist mir unverständlich, wie man ansonsten alle PIM-Anwendungen wie Kalender, Kontakte, Notizzettel integrieren kann, dann aber eine simple ToDo-Verwaltung außen vor lässt. Das Ergebnis auf beiden Plattformen ist dementsprechend desolat: Es blühen […]

  • Ikea-Katalog auf dem iPad in Übergröße.

    Den Ikea-Katalog gibt es nun auch auf dem iPad. Nachdem der geneigte Selbstschrauber letztes Jahr schon das zweifelhafte Vergnügen hatte, den Katalog auf dem iPhone in Briefmarkengröße zu bestaunen, nun also in einem dem echten Katalog würdigeren Format. Die App selbst ist drei Megabyte groß. Der nachzuladende Katalog dann doch ein Tick größer, auch wenn […]

  • Warum es egal ist, ob Android oder iOS mainstream oder premium sind.

    Da sind wir wieder, bei der immer gleichen Sau, die regelmäßig durchs Dorf getrieben wird und sich um das Thema dreht, ob nun Android oder iOS das bessere Betriebssystem ist. Aktuell sind wir bei der unglaublichen Feststellung von “Digital-Pionier” Christoph Kappes im D&W-Magazin, der sinniert, dass Android “mainstream” sei und iOS “premium”. Wollte ich mir […]