Lebensmittel versus Lebensmittelersatzstoffe.

Dr. Wolfgang Uhr hat in seinem Weblog einen sehr interessanten Artikel verfasst, warum der Süßstoff Stevia in Europa und in Deutschland noch nicht eingeführt werden darf.

Zwar gilt nämlich für alle Lebensmittelersatzstoffe – ein künstlicher Süßstoff ist als Zuckerersatz augenscheinlich eben ein Lebensmittelersatzstoff – dass deren Unbedenklichkeit in Versuchsreihen bestätigt werden muss, allerdings ist Stevia ein grundlegend anderer Süßstoff als beispielsweise Aspartam, denn Aspartam ist ein chemisch erzeugter Süßstoff aus dem Reagenzglas, während Stevia aus einem Pflanzenextrakt gewonnen wird, also “biologische” Wurzeln hat.

Was ist nun ein Lebensmittelersatzstoff? Sind alle Süßstoffe solche, weil sie letztendlich den Zucker “ersetzen” oder sind sie es evt. nicht, wenn sie pflanzlichen Ursprung haben? Who knows?