TiddlyWiki mit Safari und Opera.

Wer den RSS-Feed zu TiddlyWikiDeutsch, meinem Übersetzungsprojekt für die deutsche Übersetzung von Tiddlywiki, liest, wird heute einige Änderungen lesen, die ausnahmsweise nichts mit der Übersetzung selbst zu tun haben, sondern mit einem Problem, das auftritt, wenn jemand TiddlyWiki zum Sammeln von Informationen nutzen will und dazu die Webbrowser Apple Safari oder Opera einsetzt. Beide Webbrowser lassen es nämlich nicht zu, dass sich eine lokal abgespeicherte HTML-Datei selbst überschreiben darf. Genau das tut aber TiddlyWiki bzw. der darin liegende JavaScript-Code, wenn der Benutzer Inhalte in einem lokal abgespeicherten TiddlyWiki ändern und speichern möchte.

Die Lösung dazu ist klein, fein und sauber und nennt sich “TiddlySaver”. Der TiddlySaver ist ein kleines, knapp 3 Kilobyte großes Java-Programm und wird einfach in das gleiche Verzeichnis gelegt, in dem sich die TiddlyWiki-Datei befindet, die man bearbeiten möchte. Wird nun das betreffende TiddlyWiki im Safari oder Opera geöffnet, prüft es zunächst, ob im gleichen Verzeichnis die TiddlySaver-Datei liegt, fragt gegebenenfalls aus anwendungsspezifischen Gründen beim Benutzer um Zulassung der Ausführung und danach läuft das TiddlyWiki so, wie im Firefox oder Internet Explorer auch. Vor allem: Wenn das TiddlyWiki gespeichert werden soll, lässt es sich nun auch abspeichern, auch wenn das im Safari oder Opera getan werden möchte. Einzige Grundbedingung: Die Datei “TiddlySaver.jar” muss schon vor dem Aufruf des TiddlyWiki im gleichen Verzeichnis wie die TiddlyWiki-Datei liegen, weil schon beim Start der Datei der TiddlySaver aufgerufen werden muss.

Wo es das Ding gibt? Hier, unter http://www.tiddlywiki.com/TiddlySaver.jar. Nicht im Webbrowser ausführen, sondern einfach herunterladen und in das gleiche Verzeichnis legen, in dem sich deine TiddlyWiki-Datei(en) befindet/befinden.