Die Sermone der Linkbettler (Episode 3).

Eine Textlinkdrohne, heute mal auf die kumpelhafte Tour. Soll ja angeblich wirken. Man beachte aber mal die Selbsterkenntnis im zweiten Absatz, Fettdruck stammt von mir:

Hallo Besim,

ich hoffe es ist OK, wenn ich dich duze. Ich bin [TutnixzurSache] und ich betreue mehrere Webseiten im Internet.

Ich weiß (habe ich gelesen), dass du ungern andere auf deinem Blog schreiben lässt. Ich habe privat auch einen Blog und weiß wie zeitaufwendig es ist neue Inhalte zu erstellen. Daher dachte ich mir, fragen kostet nichts. Wir können gerne für dich einen Gastbeitrag zum Thema Internet und Mobile-Internet auf deiner Webseite blog.netplanet.org veröffentlichen. Diesen Beitrag würden wir exklusiv für deine Seite verfassen und auf Wunsch auch mit Bildmaterial von uns anreichern, welches auf keinen anderen Seiten zu finden ist. Die Texte werden von unserer hausinternen Redaktion geschrieben. Daher sind wir was die Themen angeht, sehr flexibel und auch spezielle Themenwünsche sind möglich.

Als kleine Gegenleistung würden wir in diesem Gastbeitrag einen dezenten, nicht werbenden Verweis zu einer passenden Seite einbauen.

Wir würden uns sehr freuen von Dir ein positives Feedback zu erhalten.

Bei Rückfragen stehe ich Dir gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

Viele Grüße
[TutnixzurSache]

Das ist schon eine schwierige Sache, das mit dem Lesen. Einige können es nicht, andere können es. Und darauf sind dann wiederum einige so stolz, dass sie es extra noch betonen müssen, es zu können. Nur dumm, dass dann nach den ersten Sätzen klar wird, dass sie eigentlich ja doch nicht lesen können, denn sonst hätten sie ja, wenn sie das Gelesene auch verstanden hätten, sich die Anfrage ja eigentlich sparen können. Aber fragen kostet ja nichts, da kann die Frage auch einfach mal völlig dumm sein.

Meine Antwort, eher freundlich. Ist ja Montag, da sollte man freundlich bleiben, wenn es sich so ergibt:

Am 11.03.2013 10:03, schrieb [TutnixzurSache]:

> Ich weiß (habe ich gelesen), dass du ungern andere auf deinem Blog
> schreiben lässt.

Genau.

Grüße,
Besim

Habe eigentlich nur ich die völlig Unbegabten in der Mailbox?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *