Cactuscontent (5).

Mein großer Kaktus macht seinem martialisch anmutenden Aussehen alle Ehre und hat in den letzten Tagen mit dem Blütenstand begonnen. Krasse fünf Blüten sind auf dem Weg, in den nächsten Tagen zu blühen. Vier Blüten gleichzeitig waren der bisherige Rekord, jetzt gibt der Kollege aber alles, was geht:

Kaktus mit fünf Blüten

Vier weitere Blüten sind noch als kleine Knospen, die kommen dann vermutlich so in vier bis sechs Wochen in einer zweiten Blütewelle. Angemerkt sei, dass der Kaktus nun seit April ununterbrochen wieder draußen auf dem Westbalkon steht, Wind und Wetter macht der Kakteenschar also gar nichts aus – offenbar ganz im Gegenteil. Die drehen alle durch und blühen, was das Zeug hält. 🙂

Der Schiefstand hat sich leider wieder verschlimmert, was nach wie vor daran liegt, dass das Wurzelwerk nicht tief genug im Topf steckt. Nach dem Blütenterror werden wir eine nochmalige Umtopfaktion avisieren und dann als oberste Schicht im Topf ein paar Steine einsetzen, die den Kaktus etwas halten könnten. Müssen wir mal ausprobieren. Noch kippt der Kollege nicht kopfüber aus dem Topf, aber das geht so nicht lange gut.

Ein Gedanke zu „Cactuscontent (5).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *