OpenLimit CC Sign 2.5.

Benutzer der Signatursoftware CC Sign des schweizerischen Herstellers OpenLimit sind etwas geplagt: Die an sich gar nicht so schlechte Software besitzt nämlich keinerlei Möglichkeit, nachzuprüfen, ob es ein Softwareupdate gibt. Und dabei ist gerade bei einer Signatursoftware, die offiziell für die Elektronische Signatur zugelassen ist, extrem wichtig, die jeweils aktuellste Softwareversion einzusetzen, da der Algorithmenkatalog der Bundesnetzagentur jährlich an die Anforderungen angepasst wird und Empfehlungen, bestimmte Algorithmen ab einem bestimmten Datum nicht mehr einzusetzen, dazu führt, dass Signaturen, die nach diesem Datum noch mit ausrangierten Algorithmen erstellt werden, potentiell eine geringere Beweisfähigkeit haben.

Den Versionssprung von CC Sign von der Version 2.1.6.3 auf nun 2.5 (2.5.0.1), der Anfang Juni vollzogen wurde, werden deshalb wohl wieder nur die wenigsten mitbekommen. Vom Funktionsumfang her ändert sich wenig. Der Algorithmenkatalog wird angepaßt, außerdem gibt es leichte Anpassungen am Aussehen und der Bedienung.

Für Besitzer eines Lizenzschlüssels einer 2.x-Version ist das Upgrade erfreulicherweise kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *