Pfui-Filter im PS3-Textchat.

Eigentlich wollte ich mit dem Blogger- und PS3-Kollegen Claus einen Termin zum vernetzten Wipeout-Fahren synchronisieren, dann allerdings geriet mein erstmaliges Nutzen der Text-Chat-Funktion der PS3 zur hanebüchenen Groteske:

Textchat der PS3

Offensichtlich läuft im Hintergrund des Text-Chats ein Wortfilter, der böse™ Worte ausfiltern soll. Wie dann allerdings „böse“ definiert wird, ist nicht so ganz klar, denn das Wort, das in Zeile 8 von der Inquisition zensiert wurde, war schlicht und einfach ein „nicht“. Und das weiter unten entstellte Wort „frühs*****n“ beschrieb in der originalen Fassung das Wort, das die morgendliche Nahrungsaufnahme beschreibt.

Wer schützt uns eigentlich vor selbsternannten Moralaposteln, die uns im wahrsten Sinne des Wortes bevormunden wollen?

Ein Gedanke zu „Pfui-Filter im PS3-Textchat.

  1. Ja durchaus kurios. Man sollte eine Liste zusammen stellen. Aber wirklich erschütternd empfand ich die Zensierung von „Bitte“. Zu meiner Zeit war das noch ein Wort, dass die Höflichkeit mit sich bringt. Scheinbar wurde es in den letzten Jahrzehnten als Schimpfwort verwendet. Zumindest aus Sicht von Sony.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.