Die Matrix-Trilogie auf Bluray.

Die Filmstudios starten in Sachen Bluray offenbar durch. Neben den alten James-Bond-Schinken, die jetzt nach und nach auf Bluray erscheinen, wird am 21. November die Matrix-Trilogie auf drei Bluray-Scheiben veröffentlicht, allerdings zum happigen Listenpreis von 85 Euro. Pardon, der Preis ist eine bodenlose Unverschämtheit. Und dass man durchaus weiß, wo man mehr Geld für die gleiche Ware verlangen kann, kann man schön daran erkennen, dass in Frankreich die Trilogie (auf französisch) voraussichtlich rund 35 bis 40 Euro kosten wird.

Dann gibt es halt vorläufig eben keine Trinity in HD.

Ein Gedanke zu „Die Matrix-Trilogie auf Bluray.

  1. […] Und das Spiel haben sie dann noch weiter gedacht und noch eine übergreifendes Bundle entwickelt, die beide einzelne Sammelboxen und damit alle sechs Folgen enthält und die dann 90 Euro kostet. Macht umgerechnet mit einem Preis von 15 Euro pro Folge eine Ersparnis von schlappen 10 Euro – pro Folge. Und damit kosten sechs James-Bond-Folgen auf Bluray so viel, wie drei The-Matrix-Folgen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *