SonyEricsson XPERIA X1 kurz vor dem Launch.

So sind zumindest die Zeichen zu definieren, auch wenn noch kein Online-Händler das XPERIA X1 in den virtuellen Regalen stehen hat. Der Hinweis, dass das XPERIA X1 „bald erhältlich sei“, ist auf der SonyEricsson-Homepage verschwunden und auf der Produktseite (dort links unter „Telefon ausprobieren“, öffnet sich in einem neuen Fenster) gibt es nun einen etwas schlampig aufgemachten Funktionssimulator für das Panel-System des XPERIA X1.

Grundsätzlich haut dieses Panel-System nicht wirklich vom Hocker, es hat die gleiche Aufgabe wie das TouchFLO-System von HTC, nämlich den Finger als Steuerung einsetzen zu können. Und ob man jetzt x-verschiedene Uhrenansichten für die Startseite braucht, bleibt jedem selbst überlassen.

Erstaunlicher bepreisen einige Online-Händler das XPERIA X1 derzeit rund 30 Euro günstiger, als das HTC Touch Pro, und das obwohl das XPERIA X1 mit einem HD-förmigen Bildschirm daherkommt. Aber auch 570 Euro ohne Vertragsbindung wollen wohlüberlegt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *