Erster Artikel in der Pipeline zum „Digital Living“.

Das Thema Digital Living hängt ja nun schon seit über einem Jahr in den Seilen der Ideen für neue netplanet-Inhalte und es existiert auch schon ein gut abgehangenes Mindmap zu dem Thema – also höchste Eisenbahn, nun endlich auch einmal zu beginnen!

Den Beginn macht jetzt erst mal ein Artikel zum Home Networking, also die Vernetzung von Computern im Privathaushalt. Dazu gehören inzwischen oft nicht mehr nur ein Computer, der hinter einem DSL-Router hängt, sondern eine ganze Reihe von PC, Mac, Notebooks, Spielekonsolen, mobilen Rechnern und auch Haushalts-, Unterhaltungs- und Überwachungsgeräten. Also unterm Strich durchaus mindestens so anspruchsvoll, wie in einem kleinen Unternehmensnetzwerk.

Noch interessanter wird das alles, wenn man berücksichtigt, dass die wenigsten Haushalte eine perfekte Ethernet-Verkabelung im Haus haben und deshalb andere Vernetzungstechniken gefragt sind, wenn man nicht nachträglich Netzwerkkabel verlegen oder unter dem Teppich ziehen will.

Also alles ein durchaus spannendes Thema mit ganz anderen Schwerpunkten, als man sie in der Vernetzung in Unternehmen setzt.

Ein Gedanke zu „Erster Artikel in der Pipeline zum „Digital Living“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *