Say hello to a new WordPress installation.

Um es gleich vorauszuschicken: Ich bin weder ein Fußballer, noch ein begabter Sportler, noch bin ich irgendwo in einen Sportverein eingetreten oder überhaupt für den Content der folgenden Website zuständig. Das ist hier nun lediglich das Ding, das an einem Samstagvormittag mit meiner kostenfreien Beratung entstanden ist und WordPress als CMS einsetzt: Die Vereinsseite des VfR Pforzheim.

Sagen wir es so: Pforzheimer Traditionsclub mit sagenhaft aufopfernder Jugendarbeit, mit der jungen Ersten Mannschaft jedoch nur in der Kreisliga. Die vorherige Website auf Basis einer nicht mehr aktuellen Joomla-Installation ist leider keinesfalls mehr herzeigbar, so dass der Vergleich zwischen Alt und Neu entfällt. Leider ist auch der bisherige statische Content in einem schrecklichen Zustand, so dass viele Inhalte schlicht Baustelle sind. Aber das Schöne als CMS-Lieferant in so Sachen ist, dass man sich da schön zurücklehnen kann. 🙂

Das Theme ist übrigens das sehr straighte Multiflex 3, das ich erst vor ein paar Tagen durch Zufall gefunden habe. Und ja, ich bin noch am Überreden, auf die rechte Spalte zu verzichten, die eigentlich nichts enthält, was nicht auch in die linke Spalte passen würde.

2 Gedanken zu „Say hello to a new WordPress installation.

  1. Sehr schön – auch das Theme finde ich gut.

    Allerdings sollte die Google Karte in die Website eingebunden werden. Das sieht besser aus und ist auch nicht schwer zu realisieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *