Mein altes SonyEricsson T610.

Ich muss jetzt mal ein kleines Forum für mein derzeit noch voll eingesetztes Mobiltelefon bieten, mein altes SonyEricsson T610. Das ist jetzt seit Dezember 2003 täglich im Einsatz und nach viereinhalb Jahren hüllenlose Existenz funktioniert es perfekt. Eher sogar besser, denn nach der ersten Macke, die immerhin erst nach einem halben Jahr die Rückseite verunzierte, stören die restlichen Macken, die im Laufe der Zeit nachkamen, immer weniger.

Immerhin ist das Kistchen schon Java-enabled, so dass schon frühzeitig als Browser der Opera Mini einziehen konnte. Das Surfen ist mit diesem Display eine Herausforderung für sich, aber immerhin habe ich es schon mal geschafft, darauf eine Überweisung zu tätigen. Ansonsten erfüllt es dein telefontechnischen Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit. Das Zusammenspiel mit der eingebauten Freisprecheinrichtung im Auto ist tadellos, die Klangqualität des T610 ist auch heute noch einfach schön.

Und wenn ich mir so mein kleines, vermacktes Telefon anschaue, ist es halt einfach meines. Ich konnte es schon problemlos zwei Stunden in einem stark besuchten Café vergessen und niemand wollte es klauen. Stattdessen hat es ein aufmerksamer Besucher einfach in das Gefäß dazugesteckt, in dem die Zuckertütchen standen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *