Datennotstand.

Da meckert man immer selbst über seinen Montag, der jeweils noch nie so schlimm war, wie heute – anderen Leuten geht es nicht besser. Ein Kunde von uns hat heute einen absoluten Daten-GAU, da ihm sein externes Festplattenlaufwerk nur noch Datenmüll anzeigt. Als Sofortmaßnahme hilft da nur eines: Umgehend das Laufwerk abschalten und konservieren.

Leider musste ich ihm richtige Sorgen machen, denn so ein malades Laufwerk fassen wir noch nicht mal mehr mit der Kohlenzange an, sondern verweisen auf die gängigen Datenrettungsunternehmen, wenn einem die Daten wirklich lieb sind. Jeder Kollege, so genannte Experte oder Bekannter, der sich an so einem Laufwerk mal probieren möchte, macht da unweigerlich alles viel schlimmer, wenn es ein mechanisches Problem ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *