WordPress 2.5.

Gestern kam es heraus, die 2.5er-Version von WordPress. Ich habe mal sicherheitshalber eine Nacht gewartet, vielleicht hätten die Programmierer ja doch nochmal zurückgezogen. 😉

Scherz beiseite: Ich habe es soeben installiert und da haben die Macher ja wirklich ganze Arbeit geleistet. Was mir so beim Überfliegen der komplett neu gestalteten Administrationsoberfläche auffällt, ist die neue Übersicht, die Möglichkeit, Plugins nun automatisch direkt über die Administrationsoberfläche zu aktualisieren und der neue Texteditor, der endlich einmal übersichtlich aussieht.

Der Upgrade zu 2.5 ist übrigens genauso schmerzlos, wie „normale“ Updates. Nach dem Hochladen der Dateien per FTP ist das Blog nach wie vor aktiv, beim erstmaligen Zugriff auf dem Administrationsbereich muss lediglich die Datenbank aktualisiert werden, was jedoch üblicherweise nur ein paar Sekunden dauert und dann läufts. Die deutsche Sprachdatei bei WordPress Deutschland ist noch nicht aktualisiert, vorerst tut es aber auch die jetzt noch verfügbare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *