Banken- und Versicherungshelden.

Meine Helden von der GE Money Bank.. da habe ich nun mein Konto nach gut zweieinhalb Jahren gekündigt und habe auch das restliche Geld auf dem Konto mit dem Hinweis „Kontolöschung“ auf mein neues Konto überwiesen bekommen und nun flattert heute ein Brief ins Haus, in dem man sich freut, mir nun einen Dispokredit einräumen zu können. Nachdem ich übrigens vor rund einem Jahr gefragt hatte. Und der ungefähr bei einem Viertel von dem liegt, den ich mir bei meiner jetzigen Bank selbst vorgeschlagen hatte. So werde ich leider meine alte Bank damit behelligen, mir nochmal schriftlich zu bestätigen, dass sie auch wirklich mein Konto gelöscht haben.

Bei der Xxxxxxxx-Versicherung und dem vergeblichen Versuch, den aktuellen Beitrag meiner Lebensversicherung von meinem alten Konto abzubuchen, weiß nach Analyse des Vorganges keiner so recht, wie das eigentlich passieren konnte, denn angeblich steht die neue Kontoverbindung auch im Computer. Jaja, der Computer mal wieder. Genau der hat mir aber auch die Rechnung mit der zusätzlich eingebauten Rücklastschriftgebühr geschickt und das macht der ja sicherlich nicht, weil Frühling ist. Ich solle jetzt am besten gar nichts machen, man wolle nochmal versuchen, den Beitrag vom neuen Konto einzuziehen. Das wäre angebracht, ja.

Hinweis in eigener Sache: Im obigen Text ist der Name eines Unternehmens mit „Xxxxxxxx“ unkenntlich gemacht. Dies geschieht aus folgendem Grund.

Ein Gedanke zu „Banken- und Versicherungshelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *