Filme "drehen".

Ich finde es amüsant, wie die Phrase „Filme drehen“ selbst in der modernen Welt noch gilt. Wie dreht man Filme auf Handys? Mit oder gegen den Uhrzeigersinn?

„Gedreht“ werden Filme da, wo sich auch wirklich etwas dreht, beispielsweise eine Filmrolle oder ein Cassettenband. Das ist bei klassischen Filmkameras so, bei Bandkameras, aber auch bei Kameras, in denen sich neumodisch eine Mini-DVD dreht. Mit Kameras, die auf Speicherchips oder eingebautem Speicher speichern, kann man nicht mehr wirklich etwas „drehen“.

Vielleicht eher etwas „schreiben“. Aber einen Film zu „schreiben“, hört sich längst nicht so cool an. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *