Firefox-AddOn: Flagfox.

Wieder so ein kleines, niedliches Firefox-AddOn, das eigentlich nicht wirklich weltbewegend ist, aber seinem Ansatz, ein kleines Werkzeug zu sein, einfach perfekt nachkommt: Flagfox.

Wer Flagfox zu seinem Firefox installiert hat, sieht vielleicht erst mal gar nichts, wenn er nicht rechts unten in der Statusleiste nachschaut. Dort ist nämlich ab dato eine Flagge positioniert, die angibt, in welchem Land der Webserver liegt, von welchem man gerade eine Webseite abgerufen hat. Mit einem Rechtsklick auf die Flagge gibt es dann noch eine Reihe von weiteren Werkzeugen:

Sehr interessant ist das „Geotool“, das rein technisch eine Whois-Abfrage der IP-Adresse des Webservers vornimmt und die Adresse des Besitzers der IP-Adresse dazu nutzt, um diese in einem Kartendienst anzuzeigen. Simpel ohne Ende, aber irgendwie ein tolles, kleines Stück Software, um sich etwas zu orientieren, wo im Internet denn eigentlich die Inhalte wirklich liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *