Zum Tode von Colin McRae.

Es hat schon genügend Tragik im Untertitel, wenn in meinem Nachrichtenfeed, der alle Nachrichten zu bestimmten Autosimulationen der Playstation enthält, in den letzten Tagen jede Menge Zeilen erscheinen, dass letzten Freitag die PS3-Version von Colin McRae DIRT erscheint und am Samstag dann die Nachricht, dass der legendäre Ralleyfahrer Colin McRae bei einem Hubschrauberabsturz in Schottland ums Leben gekommen ist, mit 39 Jahren. Mit an Bord des Helikopters, der wohl bei schlechtem Wetter beim Landeanflug abgestürzt ist, war ein Sohn und zwei Freunde, die allesamt ebenfalls umgekommen sind.

Traurige Geschichte. Sehr übel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.