Nein, nein, alles in Ordnung!

Und ich sage immer wieder: „Spielen Sie nicht an Festplattenpartitionen herum!“ Beziehungsweise: „Spielen Sie überhaupt nicht an Dingern herum, die zum einen laufen und von denen Sie, zum anderen, keinen wirklichen Schimmer haben. Lassen Sie da mal lieber die Fachleute ran.“

*hüstel*

Ich fahre seit Samstag übrigens alle Rennen des ersten, zweiten und dritten Levels in MotorStorm nochmal durch. Weil es so verdammten Spaß macht und ich es eigentlich gar nicht nötig habe, weil ich mich beim Anschauen der Festplattenpartitionen meiner PS3-Festplatte absolut nicht vom Windowsschen Festplattenassistent habe fehlleiten lassen, der unbedingt die Partition sichtbar machen wollte. Das ging natürlich nicht schief, weil Windows ja perfekt PS3-Partitionen mounten kann. WAAAAHH! Ganz zu schweigen, dass ich praktisch 75 % von Resistance – Fall of Man durch hatte.

Vielleicht mal eine, ja, richtig… eine Backup-Lösung andenken? So weit sind wir schon, dass ich mir Gedanken darüber machen muss, eine Spielekonsole ins häusliche Backup-Konzept einzubinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.