Folding@Home auf der Playstation 3.

Ich habe in der PS3 jetzt mal den Folding@Home-Client ausprobiert. Sieht für den fiesen Stromverbrauch gar nicht so übel aus, jedenfalls ist der Client grafisch weit hübscher, als die Windows-Version. Während im Fordergrund das Proteinmodell vor sich hinwackelt, schwebt im Hintergrund eine Erdsimulation, auf der mit hellen Punkten die (angeblichen) Standorte der mitrechnenden PS3-Systeme leuchten.

Allerdings dreht der Planet falschherum. Zuerst kommt Amerika, dann Europa und dann Asien. Aus Sicht von Sonne und fix stehenden Satelliten geht es aber genau andersherum. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.