Adieu, kleines Auto.

Denjenigen, die mich lange Jahre mit meinem kleinen, schwarzen smart identifiziert haben (und ja, es war in den Modellen vor dem Jahr 2001 ein wirklich tolles, kleines Auto), sei gesagt: Ich habe es vor zwei Stunden verkauft. Ein nettes, fröhliches und eigentlich auch recht unproblematisches Kapitel Auto schließt sich damit heute nach genau 2.437 Tagen, 54.779 Kilometern, 3,3 Tonnen Superbenzin, Wahlkampfmobil, einem Einsatz als Faschingswagen (mit 75 Kilo Bonbons, einer Beifahrerin und einem echten Polizeiblaulicht an Bord, siehe Foto) und einmal Andrea Nahles als Beifahrerin von Walldorf nach Pforzheim.

Es hat Spaß gemacht. Danke, kleines Auto. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.